Wisst ihr, dass unser Gehirn uns ganz schön auf den Arm nimmt?

Ganz spannend zu sehen, was eigentlich nicht ist. Oder sich doppelt zu hören. Kann man etwas schmecken, wenn man sich die Nase zuhält? Die beiden 7M – Klassen fanden es am Donnerstag, 24.10.2019 heraus.

Im Turm der Sinne wurden sie auf eine fünfstöckige Reise zu den Sinnen und durch das Gehirn geschickt. Sie konnten ausprobieren, wie stotternde Menschen sich hören oder Dinge sehen, die es nicht gibt, weil unser Gehirn uns einen Streich spielt. Überall konnten sie etwas ausprobieren, Experimente machen und Neues erleben.

Anschließend haben die Schüler und Lehrer den Vormittag in der historischen Altstadt Nürnbergs ausklingen lassen, haben sich bei MC Donalds gestärkt oder bei Starbucks einen heißen Kakao gegönnt. Wir haben uns über diesen lehrreichen und gleichzeitig spielerischen Tag sehr gefreut und ihn in vollen Zügen genossen.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!

 

  • 2019_turmdersinne0001
  • 2019_turmdersinne0002
  • 2019_turmdersinne0003
  • 2019_turmdersinne0004
  • 2019_turmdersinne0005
  • 2019_turmdersinne0006